Zurück zur Übersicht
Logistikmitarbeiter der BTK fährt Stapler und scannt eine Papierrolle.

Logistik

Volle Hallen: BTK betreibt 8.000 Quadratmeter Logistikfläche

Vor 100 Tagen hat die BTK die zweite Lagerhalle in Betrieb genommen. Die zusätzlichen 2.500 Quadratmeter in der Rosenheimer Deutschmannhalle sind angemietet.

Der Umsatz im Geschäftsbereich Logistik ist innerhalb der letzten drei Jahre um 80 Prozent gewachsen. Wegen der hohen Nachfrage regionaler Kunden hat die BTK zum Jahresanfang mit der erneut angemieteten ehemaligen Halle im Stadtgebiet von Rosenheim die Logistikfläche um 45 Prozent auf 8.000 Quadratmeter erweitert. Die Deutschmannhalle nimmt im Blocklager auf 2.500 Quadratmetern 1.700 Europaletten auf und ist bereits komplett gefüllt. „Die Kontraktlogistik entwickelt sich neben unseren traditionellen Transportdienstleistungen zu einem zweiten stabilen Standbein“, sagt Geschäftsführer Josef Heiß. „Mittelfristig sehen wir in diesem Geschäftsfeld genügend Potenzial für den Neubau einer zweiten Logistikhalle am Standort Raubling.“ Die Deutschmannhalle mit leistungsstarker Breitbandleitung war zum 1. Januar 2015 über das skalierbare Warehouse-Managementsystem innerhalb von einer Woche betriebsbereit. Die barcodegestützten Prozesse bilden seit 100 Tagen standortübergreifend und fehlerfrei jede Ein- und Auslagerung ab.

Sie möchten mehr wissen über das Warehousemanagement-System der BTK? Link zum Film bei Youtube.

Zurück zur Übersicht