Bautagebuch

Vom Plan bis zum Einzug

Auf dem Gelände rechts neben den Logistikhallen bauen wir unser neues Bürogebäude: 2.200 m² in U-Form mit Terrasse im Innenhof. Verfolgen Sie mit uns den Baufortschritt bis wir Mitte 2023 einziehen. Bei Fragen nehmen Sie bitte jederzeit mit uns Kontakt auf. Wir beantworten gerne alle Fragen rund um die Baustelle.

Bauplan zum Start

Das U-förmige Gebäude öffnet sich östlich Richtung Feuerwehrhaus. Im Westen schließen die Logistikhallen an. Geplant sind 140 Arbeitsplätze mit Work-Café in der Mitte. Rechts vom Büro ist Platz für Autos und Räder inklusive Elektroladesäulen

März ging's in die Tiefe

Am 1. März 2022 hat Generalunternehmer Goldbeck die Baustelle eingerichtet. Start waren umfangreiche Erdarbeiten mit der Firma Antretter GmbH aus Brannenburg. Erste Aktion: Pfähle setzen, die zukünftig das Fundament unseres Büros tragen. In direkter Nachbarschaft zu den Nicklheimer Filzen ist der Boden durchtränkt mit Wasser.

Spatenstich im April

Am 27.04.2022 setzten die Bauherren Josef Heiß und Franz Weiß gemeinsam mit dem Raublinger Bürgermeister Olaf Kalsperger, Generalunternehmer Goldbeck und Innenarchitekturbüro Zweiraum feierlich den Spatenstich für unser zukünftiges Bürogebäude.

Erste Konturen im Mai

Umrisse zeichnen sich ab. Der Fundamentaushub schreitet voran. Das Bild zeigt den vorderen Bereich, wo zukünftig der Haupteingang zum Gebäude sein wird. Im Mai befestigte und entwässerte Antretter den hinteren Bereich der Baustelle. Dort entstehen Parkplätze für Fahrräder und Pkw teils mit Ladestationen für Elektroautos.

Solides Fundament im Juni

Die ersten Konturen nehmen jetzt deutliche Formen an. Die Baufirma Peter Holzner aus Stephanskirchen arbeitete im Juni an den Streifenfundamenten. Sie werden das Gewicht unseres Gebäudes aufnehmen und an den Boden weitergeben. Ein wichtiger Meilenstein im Baufortschritt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden. Bitte rufen Sie uns bei Fragen gerne auch jederzeit an.