Zurück zur Übersicht
Das Bild zeigt wie Josef Öttl als neuer Fuhrparkleiter Personal & Technik im Hof des Logistikzentrums mit einem Fahrer spricht.


Personalie

Platzwechsel

Seit Januar ist Josef Öttl Fuhrparkleiter Personal und Technik. Sein Schreibtisch steht da, wo die Fahrer und Fahrzeuge täglich vorbeikommen. So erfährt er beim Be- und Entladen aus erster Hand und auf kurzen Wegen, was die Fahrer brauchen und wo der Schuh drückt. Als Betreuer vor Ort bildet er gleichzeitig die Brücke zur Fuhrparkdisposition, seiner ehemaligen Abteilung.

Bisher war Josef Öttls Platz am Hauptsitz in Rosenheim in der Fuhrpark-Disposition. In Doppelspitze mit Maximilian Kalkusch leitete er bis Ende 2015 das Dispoteam mit Blick auf die Fahrer. In der neuen Rolle als Fuhrparkleiter Personal und Technik ist er zentraler Ansprechpartner für derzeit 170 Fahrer und verantwortlich für die Einsatzbereitschaft der 155 Fahrzeuge. Für den direkten Kontakt hat er am 18. Januar seinen neuen Schreibtisch im Büro des Logistikzentrums bezogen. Von dort aus pflegt er den persönlichen Kontakt zu den Fahrern im Raum Rosenheim. Für die Betreuung der Fahrer, die dem Standort Heiligenstadt zugeordnet sind, arbeitet er eng mit Alexander Pfad zusammen.

In seiner neuen Position zeichnet Öttl für alle Aufgaben rund um Verwaltung, Technik und Personal verantwortlich. Alle Aufgaben und seine Teamleitungsfunktion in der Fuhrparkdisposition hat er komplett an den Kollegen Maximilian Kalkusch, Teamleiter Fuhrparkdisposition, abgegeben. Die Lücke, die er in der sechsköpfigen Mannschaft hinterlässt, schließt ab Februar Fabian Schulz als neuer Disponent. „Als ehemaliger Teamleiter versteht Öttl die Herausforderungen in der Disposition und bildet mit diesem Verständnis die optimale Brücke zwischen Fahrer und Disponenten“, sagt Bernhard Reichert, der als Geschäftsführer den gesamten Fuhrpark verantwortet. „Als langjähriger Mitarbeiter weiß er was unsere Kunden brauchen, hat die Akzeptanz der Kollegen und die notwendige Erfahrung mit unserem Unternehmen.“

Zurück zur Übersicht