Zurück zur Übersicht
Daniel Wirkner, der neue Verkaufsleiter der BTK, telefoniert an seinem Arbeitsplatz.


Personalie

Neuer Verkaufsleiter

Der Verkauf ist bei der BTK die erste und zentrale Anlaufstelle für Kunden. Aufgeschlossen und mit sechs Jahren Erfahrung als Disponent leitet Daniel Wirkner, Nachfolger von Melanie Neuber, seit Februar 2015 das vierköpfige Verkaufsteam.

Als ehemaliger Azubi kennt er das Unternehmen von der Pike auf. In aktuellen Aufgabenstellungen profitiert er dadurch nicht nur von einem guten Draht in alle Abteilungen, sondern er weiß genau, was die BTK für die Kunden leisten kann. Besonders bei herausfordernden Aufgaben wie aktuell die Konzepte für artikel- und mengengenaue Kundenbelieferung, deutschlandweite und internationale Komplett- und Teilladungen oder die Einführung des zeitfensterbasierten Auflieger-Konzepts für Distributionslogistik zahlt sich das aus.

Gemeinsam mit dem Verkaufsteam und den Kollegen im Unternehmen versteht er es, Kundenwünsche auf schnellstem Wege umzusetzen. Zwischen allen Anfragen, Angeboten und Aufträgen, die das tägliche Geschäft prägen und sich in vielen E-Mails im Posteingang zeigen, setzt der 26-Jährige dabei konsequent auf den direkten Kontakt zum Kunden. 2016 will er die persönlichen Gespräche vor Ort weiter ausbauen. Warum? Weil es sich bisher bewährt hat.

Seit seinem Start hat er gemeinsam mit seinem Team zwei Neukunden mit passgenauen Logistikkonzepten gewonnen. Bestehende Kunden profitierten von seinem erfahrenen Blick für Optimierungspotenzial in bestehenden Abläufen. „Wirklich gute Lösungen sind nur in enger und intensiver Zusammenarbeit möglich“, sagt Wirkner, der sich als Bindeglied zwischen Kunden und Kollegen sieht. „Aber unabhängig von der Aufgabe wollen wir in allererster Linie, dass unsere Kunden zufrieden sind.“

Auf dieses Ziel hat sich das ganze Team eingeschworen. Cindy Ganssl ist im Tagesgeschäft aktiv und kümmert sich zusätzlich um alle Marketingaufgaben von der Website bis zum Wandkalender. Raphaela Zikmund bearbeitet alle Ausschreibungen für Transport- und Logistikaufgaben. Dazu ist ein Auszubildender immer Teil des Teams, das auf lange Sicht weiter wachsen soll. Eine offene Stelle wartet auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Denn Wirkner bleibt auch zukünftig seiner Funktion als Abfall- und Gefahrgutbeauftragter der BTK treu.

Zurück zur Übersicht